Suchen und Finden.

Close Icon Close Icon
Cookie Einstellungen

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie in unserenDatenschutzbestimmungen

Statistik
Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort
Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern. So können Sie beispielsweise auf Basis einer vorherigen Flugsuche bei einem erneuten Besuch unserer Webseite komfortabel auf selbige zurückgreifen. Zudem können wir erkennen, ob Sie Unterstützung benötigen und Ihnen über einen Chat einen Kundenbetreuer zur Seite stellen.

Personalisierung
Diese Cookies werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzuzeigen. Somit können wir Ihnen Angebote präsentieren, die für Sie und ihre geplante Reise besonders relevant sind.

preloader image 01 eichinger header

Constantin Film gratuliert Christian Becker zum Bernd Eichinger-Preis

Constantin Film gratuliert Christian Becker zum Bernd Eichinger-Preis! Christian Becker, der als Produzent über 80 Film- und Fernsehproduktionen (u.a. JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER, FACK JU GÖHTE, VORSTADTKROKODILE, DER WIXXER, HUI BUH – DAS SCHLOSSGESPENST, WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER) verantwortet hat, wurde beim Deutschen Filmpreis für seine herausragende Produzententätigkeit ausgezeichnet.

Der 2012 von Katja und Nina Eichinger in Erinnerung an Bernd Eichinger gestiftete Preis würdigt Persönlichkeiten, die Filmemachen so verstehen und praktizieren, wie es auch der Namensgeber tat: „Als gemeinsame kreative Leistung der an einem Film Beteiligten, die sich gegenseitig respektieren und inspirieren, als persönliche und künstlerische Passion und Herausforderung sowie als Beitrag zur Belebung des Kinos.“

Die Auszeichnung wird in unregelmäßigen Abständen von einer siebenköpfigen Jury vergeben, der auch die Stifterinnen Katja und Nina Eichinger angehören sowie der Vorstandsvorsitzende der Constantin Film, Martin Moszkowicz.